AKARS
  • Freitag - 05.04.2019 - 20.00 Uhr

    regio15 - Kunst und Künstler aus der Region
    Vernissage.Erik Fleck

    Oberflächen-Philosophie

    Maler oder Bildhauer? Noch steht die Antwort aus... seit seinem Architekturstudium mit Schwerpunkt Kunst/Gestaltung arbeitet Erik Fleck stets auch als leidenschaftlicher Künstler und ist mit seinen einmaligen Öl-Acryl-Mischtechniken / Rostarbeiten und Betonbildern unverwechselbar. Obwohl seine Kunst größtenteils gegenstandslos ist, gibt es immer etwas zu entdecken, v.a. auch durch die stimmungserzeugenden Oberflächen - etwas zum Wegträumen oder Philosophieren, viel Freude!

    Die Ausstellung ist bis 30. Juni 2019 zu sehen.


    Eintritt frei
    Die Ausstellung ist dienstags während des Cafébetriebes von 15 bis 17 Uhr oder auch am Wochenende nach Vereinbarung unter fritz@kunst-bau.de zu besichtigen.

  • Samstag - 06.04.2019 - 14.00 Uhr

    E-Mail-Training im Alten Rathaus Schöckingen - Grundlagen
    Routiniert E-Mails senden und empfangen

    Routiniert E-Mails senden und empfangen
    Für Anwender die noch nicht ganz sicher sind im Umgang mit E-Mails.

    Die Lerninhalte unserer computergestützten Vorträge beim Grundlagentraining sind:

    Den Ablauf einer E-Mailsendung erfassen, verschiedene Provider kennenlernen, den Unterschied zwischen E-Mail-Web-Browser und E-Mail- Client und die dazugehörigen Fachbegriffe kennen, Grundeinstellungen durchführen, E-Mail Ablagen organisieren und archivieren, Adressierung an verschiedene Empfänger, Anhänge und deren Lesbarkeit.
    Beim Aufbautraining geht es um Regeln zum Verschieben, Allgemeine Sicherheit, Umgang mit Spam und Phishing, Unterschied von HTML und Textdarstellung, um Hilfemöglichkeiten.
    Zum Schluss wenden sie gelerntes praktisch an, dazu bringen sie bitte ihr Notebook oder Tablet mit.

    Grundlagentraining: Sa. 6.4.2019
    Aufbautraining: Sa. 4.5.2019 

    jeweils 14- 17 Uhr

    Kursgebühr je Trainingsnachmittag/Person € 10.-;
    Manuskript jeweils € 2.-

    Anmeldung bis 30.3.2019 unter  07156-8382 oder E-Mail: cafeschoeckingen@gmx.de

  • Freitag - 12.04.2019 - 20.00 Uhr

    Klaus Graf
    Andi Maile Quintett

     

    Der Altsaxophonist Klaus Graf und der Tenorsaxophonist Andi Maile sind musikalische Weggefährten seit den 1980 Jahren. Beide waren Mitglieder des Landesjugendjazzorchester von Baden-Württemberg, spielten in der Gründerbesetzung des Bundesjugendjazzorchester unter der Leitung von Peter Herbolzheimer und sind seit vielen Jahren als Solisten in der SWR Big Band tätig. Während des gemeinsamen Musikstudiums an der Musikhochschule in Köln gründeten sie mit jugendlichem Elan ein Jazzquintett mit dem Namen „Cologne Saxophone-Giants“! Exklusiv für die Jazzfreunde des Arbeitskreis Altes Rathaus Schöckingen gibt es nun ein Revival-Konzert dieser Band!
    Zu hören sein werden packende,  speziell arrangierte Jazzstandards, gespielt von zwei hochkarätigen Saxophonisten und einer Rhythmusgruppe bestehend aus einigen der besten, jungen Jazzmusikern der deutschen Jazzszene.

     

    Die Bandmitglieder

    Klaus Graf – Altsaxophon
    Professor für Jazzsaxophon an der Hochschule für Musik in Nürnberg, Mitglied der SWR Big Band, Mitglied von Wolfgang Dauners United Jazz & Rock Ensemble 2nd Generation, etc.

    Andi Maile – Tenorsaxophon
    Landesjazzpreisträger von Baden-Württemberg, Mitglied und Solist der SWR Big Band, Mitglied der German Allstar Big Band u.a. mit Till Brönner und Wolfgang Haffner, etc.

    Andre Weiss – Piano
    Der Pianist André Weiß gehört zu den größten Talenten der internationalen Jazzszene. Mit seinem stets swingenden Spiel hält er ein klares und überzeugendes Plädoyer für die Schönheit, Kraft und Eleganz des „Straight Ahead Jazz“. Er spielte bereits mit Scott Hamilton, Jim Rotondi, Charly Antolini, Tony Lakatos und anderen internationalen Stars.

    Joel Locher – Kontrabass
    Studierte klassischen Kontrabass an der Musikhochschule Stuttgart und machte sich vor allem durch seine Mitwirkung in den Bands von Bireli Lagrene, Roby Lakatos und Gismo Graf in der internationalen Sinti-Jazzszene einen Namen.

    Felix Schrack – Schlagzeug
    Studierte Jazzschlagzeug an den Musikhochschulen Stuttgart, Würzburg und Krakau. Als Schlagzeuger mit einem für dieses Instrument eher selten gehörten, sehr melodischem Spiel, ist er inzwischen einer der gefragtesten Drummer der deutschen Jazzszene und seit 2018 wohnhaft in Korntal-Münchingen.




    Eintritt 15 Euro
    Der Vorverkauf beginnt am MO, den 25.03.2019 in allen unseren Vorverkaufsstellen
    Schüler/Studenten mit Ausweis erhalten 50% Rückerstattung an der Abendkasse

    Diese Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt durch

    Kreissparkasse Ludwigsburg

  • Dienstag - 16.04.2019 - 18.30 Uhr

    Literaturkreis
    Wort-Café im Alten Rathaus

    Wort-Café im ALTEN RATHAUS SCHÖCKINGEN

    Über interessante nicht alltägliche Themen miteinander ins Gespräch kommen.

    Der Literaturkreis wird nun in einer anderen Form weitergeführt. Textauszüge aus Zeitungen, aus Büchern und anderen Publikationen lesen und sich darüber austauschen.
    Die Meinungen und Ansichten anderer hören und sich inspirieren lassen sind wichtige Ansätze im neuen Wort-Café.

    Zu den offenen Treffen sind alle interessierten Menschen willkommen. Das Wort-Café öffnet im vierwöchigem Rhythmus, jeweils dienstags um 18.30 bis 20.30 Uhr.


    Thema im kommenden Wort-Café:

    Wir beschäftigen uns mit einem hochgradig amüsanten Buch mit bewegendem Tiefgang „ Ach, dies Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff.

    Klappentext: Die Kindheit auf dem Gelände einer riesigen Psychiatrie und das Austauschjahr in Amerika liegen hinter ihm, der gerade zwanzig gewordene Erzähler bereitet sich auf den Antritt des Zivildienstes vor, als das Unerwartete geschieht: Er wird auf der Schauspielschule in München angenommen und zieht in die großbürgerliche Villa seiner Großeltern in Nymphenburg. Seine Großmutter ist eine schillernde Diva und selbst ehemalige Schauspielerin, sein Großvater emeritierter Professor der Philosophie, eine strenge und ehrwürdige Erscheinung. Ihre Tage sind durch abenteuerliche Rituale strukturiert, bei denen Alkohol eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Unter ihrem Einfluss wird der Erzähler zum Wanderer zwischen den Welten.

     

    Eine kurze Anmeldung genügt:
    Telefon: 07156 / 50 28 890 (Anrufbeantworter) oder
    E-Mail: cafeschoeckingen@gmx.de

  • Samstag - 04.05.2019 - 14.00 Uhr

    E-Mail-Training im Alten Rathaus Schöckingen - Aufbautraining
    Routiniert E-Mails senden und empfangen

    Routiniert E-Mails senden und empfangen
    Für Anwender die noch nicht ganz sicher sind im Umgang mit E-Mails.

    Die Lerninhalte unserer computergestützten Vorträge beim Grundlagentraining sind:

    Den Ablauf einer E-Mailsendung erfassen, verschiedene Provider kennenlernen, den Unterschied zwischen E-Mail-Web-Browser und E-Mail- Client und die dazugehörigen Fachbegriffe kennen, Grundeinstellungen durchführen, E-Mail Ablagen organisieren und archivieren, Adressierung an verschiedene Empfänger, Anhänge und deren Lesbarkeit.
    Beim Aufbautraining geht es um Regeln zum Verschieben, Allgemeine Sicherheit, Umgang mit Spam und Phishing, Unterschied von HTML und Textdarstellung, um Hilfemöglichkeiten.
    Zum Schluss wenden sie gelerntes praktisch an, dazu bringen sie bitte ihr Notebook oder Tablet mit.

    Grundlagentraining: Sa. 6.4.2019
    Aufbautraining: Sa. 4.5.2019 

    jeweils 14- 17 Uhr

    Kursgebühr je Trainingsnachmittag/Person € 10.-;
    Manuskript jeweils € 2.-

    Anmeldung bis 30.3.2019 unter  07156-8382 oder E-Mail: cafeschoeckingen@gmx.de

  • Samstag - 18.05.2019 - 20.00 Uhr

    Helge Thun - Unbekannt aus Funk und Fernsehen
    Reime, Tricks und Comedy

     

    Helge Thun ist ehemaliger Weltklassezauberer, ehemaliger Hoffnungsträger lokaler Fernsehanstalten und Erdnussallergiker der ersten Stunde. Er war nominiert für den Prix Pantheon, war Deutschlands jüngstes Improvisationstalent und vorübergehend Träger international erfolgreicher Infektionskrankheiten.

     

    Sein Programm ist ein Comedy Solo im Galaformat: Wissenschaftlich fundierte Reime treffen auf sprachlich wertvolle Erotik. Literarisch anspruchsvoller Bildungsnonsens und spontane Rap Parodien im Freestyle sind ebenso sein Metier wie der gesungene Cha-Cha-Cha und billige Tricks auf Weltniveau.

    Ob Goethe, die Flippers, Rauchverbote oder gehobener Schweinkram mit Meeressäugern: ein Hauch von Klasse weht durch die deutsche Kabarett-Landschaft. Stand Up Comedy mit Stil und einem Schuss Niveau. Aber: auch ohne Allgemeinbildung ernsthaft komisch!

     

    Abschließende Argumente: Helge ist ein vielseitig interessierter Gesprächspartner, trägt geschmackvolle Anzüge in seiner Größe und hält sich körperlich fit für die späte Karriere ab 70.
    Und: Er freut sich auf Ihren Besuch!

     

    Südwestpresse
    »Seine Spielerei mit Sprache hebt alles in einen natürlichen Fluss, der oftmals noch viel weiter führt als die pure Pointe.«

     

    Schwarzwälder Bote
    »Thun bietet furiose Comedy vom allerfeinsten mit einem sattem Unterhaltungswert.«

     




    Eintritt 15 Euro
    Der Vorverkauf beginnt am MO, den 29.04.2019 in allen unseren Vorverkaufsstellen
    Schüler/Studenten mit Ausweis erhalten 50% Rückerstattung an der Abendkasse

    Diese Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt durch

     
    crossroad solutions - Herr und Frau Inhester, Schöckingen

  • Dienstag - 21.05.2019 - 18.30 Uhr

    Literaturkreis
    Wort-Café im Alten Rathaus

    Wort-Café im ALTEN RATHAUS SCHÖCKINGEN

    Über interessante nicht alltägliche Themen miteinander ins Gespräch kommen.

    Der Literaturkreis wird nun in einer anderen Form weitergeführt. Textauszüge aus Zeitungen, aus Büchern und anderen Publikationen lesen und sich darüber austauschen.
    Die Meinungen und Ansichten anderer hören und sich inspirieren lassen sind wichtige Ansätze im neuen Wort-Café.

    Zu den offenen Treffen sind alle interessierten Menschen willkommen. Das Wort-Café öffnet im vierwöchigem Rhythmus, jeweils dienstags um 18.30 bis 20.30 Uhr.


    Thema im kommenden Wort-Café:

    Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserer Webseite oder im Wochenanzeiger der Stadt Ditzingen

     

    Eine kurze Anmeldung genügt:
    Telefon: 07156 / 50 28 890 (Anrufbeantworter) oder
    E-Mail: cafeschoeckingen@gmx.de

  • Freitag - 07.06.2019 - 20.00 Uhr

    Günter Hoffarth
    Bildervortrag - Der Mond

    Jeder kennt den nächsten aller Himmelskörper seit seiner Kindheit. Auch unsere Vorfahren waren in vorgeschichtlicher Zeit von ihm angezogen. Der Vortrag streift die Entstehungsgeschichte, die Erforschung und Eroberung des Mondes durch die Raumfahrt. Er verdeutlicht die Auswirkung des Mondes auf die Erde wie auch auf uns Menschen und vertieft einige Himmelsphänomene mit dem Mond als Protagonisten durch die Erläuterung der himmelsmechanischen Ursachen.

    Der Schwerpunkt bildet jedoch die eigene „Eroberung“ des Erdtrabanten“ mit fotografischen Techniken, die sich erst in den letzten 5 Jahrzehnten entwickelt haben und von ihm genutzt werden konnten. Er versucht damit, die faszinierende und überaus vielfältige Oberflächengestalt des Mondes anhand eigener Bilder und Videosequenzen nahe zu bringen. Nicht nur die Ergebnisse sollen überzeugen, sondern auch der Weg ihrer meist digitalen Herstellung soll aufgezeigt werden. Als passionierter Amateurastrofotograf, der meist Galaxien und Milchstraßenobjekte ablichtet, verfällt er immer wieder der Anziehungskraft des Mondes, einer „Sucht“, wie er selbst sagt, die seit seiner Jugend ungebrochen ist.

    Günter Hoffarth, wohnhaft in Weissach, Jahrgang 1953, Maschinenbauingenieur, entdeckte mit 12 Jahren sein Interesse für die Astronomie, was von Anfang an durch den Einsatz diverser Fernrohre für die Beobachtung der Himmelskörper und nach wenigen Jahren mit der fotografischen Dokumentation auch des Mondes ergänzt wurde. Trotz respektabler Teleskope, die er im eigenen Garten stationär installiert hat, zieht es den Astrofotografen mit seinem Hobby immer häufiger nach Namibia, um große Teleskope ohne die hiesige Lichtverschmutzung unserer Breiten einsetzen zu können. Die jüngste Reise dorthin diente auch dem Zweck, hochauflösende Mondfotos, des im Zenit stehenden Mondes zu erlangen, Landschaftsdetails die faszinierend und überraschend zugleich sind.

    link zur Sternwarte Höfingen

     

    Eintritt 8 Euro
    Der Vorverkauf beginnt am MO, den 20.05.2019 in allen unseren Vorverkaufsstellen
    Schüler/Studenten mit Ausweis erhalten 50% Rückerstattung an der Abendkasse

  • Dienstag - 25.06.2019 - 18.30 Uhr

    Literaturkreis
    Wort-Café im Alten Rathaus

    Wort-Café im ALTEN RATHAUS SCHÖCKINGEN

    Über interessante nicht alltägliche Themen miteinander ins Gespräch kommen.

    Der Literaturkreis wird nun in einer anderen Form weitergeführt. Textauszüge aus Zeitungen, aus Büchern und anderen Publikationen lesen und sich darüber austauschen.
    Die Meinungen und Ansichten anderer hören und sich inspirieren lassen sind wichtige Ansätze im neuen Wort-Café.

    Zu den offenen Treffen sind alle interessierten Menschen willkommen. Das Wort-Café öffnet im vierwöchigem Rhythmus, jeweils dienstags um 18.30 bis 20.30 Uhr.


    Thema im kommenden Wort-Café:

    Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserer Webseite oder im Wochenanzeiger der Stadt Ditzingen

     

    Eine kurze Anmeldung genügt:
    Telefon: 07156 / 50 28 890 (Anrufbeantworter) oder
    E-Mail: cafeschoeckingen@gmx.de

  • Freitag - 20.09.2019 - 20.00 Uhr

    regio15 - Kunst und Künstler aus der Region
    Vernissage.Fototreff Höfingen

  • Freitag - 27.09.2019 - 20.00 Uhr

    Zu Zweit - Häussermann/Schläper
    FAKE NEWS-Balken biegen für Fortgeschrittene

     

     

    Schüler/Studenten mit Ausweis erhalten 50% Rückerstattung an der Abendkasse

    Diese Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt durch

      Volksbank Ludwigsburg eG

  • Freitag - 18.10.2019 - 20.00 Uhr

    Phon B
    Phon B goes New Orleans

  • Freitag - 08.11.2019 - 20.00 Uhr

    Ulrich Warnke
    Die Manns - Ein Familienporträt in Briefen

  • Freitag - 22.11.2019 - 20.00 Uhr

    regio15 - Kunst und Künstler aus der Region
    Vernissage.NN

  • Samstag - 07.12.2019 - 20.00 Uhr

    Armin Fischer
    Freude schöner Weihnachtstrubel

     

     

    Schüler/Studenten mit Ausweis erhalten 50% Rückerstattung an der Abendkasse

    Diese Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt durch

     
    crossroad solutions - Herr und Frau Inhester, Schöckingen