AKARS

 INFOBOX

 

Unser Café ist jeden Dienstag in der Zeit von 15 - 17 Uhr für Sie geöffnet.

Während der Öffnungszeiten des Cafés begrüßen wir Sie auch jeden 1. und 3. Dienstag des Monats sehr herzlich zu Nadelspiel und Caféklatsch.

Wir vom
Computer-Café beraten Sie jeden Dienstag von 15-18 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team ALTES RATHAUS SCHÖCKINGEN
 


 

regio15
Kunst und Künstler aus der Region         

Ingrid Buchthal
ZAUBER des AQUARELLS

Die Ausstellung ist ab 01.03.2024
jeden Dienstag zum Cafébetrieb zw. 15 und 17 Uhr oder nach Vereinbarung mit der Künstlerin unter ingrid.buchthal@gmx.de zu besichtigen. Natürlich umrahmen die Exponate auch jede öffentliche Veranstaltung.

Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist bis 28.06.2024 zu sehen.

 

 

  • Mittwoch - 13.03.2024 - 19.30 Uhr

    Spiele-Abend im Alten Rathaus
    .

    Spielen Sie gerne Karten- oder Brettspiele? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

    Jeden zweiten Mittwoch des Monats treffen sich spielebegeisterte Menschen, um miteinander bekannte und unbekannte Spiele zu spielen und Spass zu haben.
    Wir freuen uns auf alte und neue Mitspieler.

    Sie brauchen sich nicht extra anzumelden, kommen Sie einfach bei uns vorbei, gerne auch mit Ihren Lieblingsspielen.

    Eine Kooperation mit der „Nachbarschaftshilfe Schöckingen“ und „s´Bänkle – Jugend- und Freizeitclub Schöckingen e.V.“

     

    Ihr Team vom Schöckinger Spieletreff

    Fragen zum Spieletreff beantwortet Ihnen gerne Christiane Sauer: sauer-christiane@gmx.de.

  • Freitag - 15.03.2024 - 20.00 Uhr

    Anne Klinge
    Hans. Ein Stück vom Glück

    Noch 9 Onlinetickets verfügbar

    Der Vorverkauf beginnt am MO, den 26.02.2024 in unserer Vorverkaufsstelle "Blumen Seemann" in Schöckingen unter 07156.54 54 oder hier ONLINE auf unserer Webseite.
    Restkarten können ggf. noch an der Abendkasse erworben werden.
    Schüler/Studenten mit Ausweis erhalten 50% Rückerstattung an der Abendkasse. Keine Platzreservierung. Einlass ab 19.30 Uhr.
     
     
     

    Hans Glück, der Hans aus dem bekannten Märchen, tauscht seinen Goldklumpen gegen scheinbar immer wertlosere Dinge ein. Nun soll er in einer Fernsehshow „Edi lacht aus“ als Trottel vorgeführt werden. Aber Hans Glück bleibt stur zufrieden und führt so die Show ad absurdum. Ilsebill, eine junge Frau wartet vor dem Studio auf Hans. Sie will „seinen Weg“ mitgehen. Die beiden leben nun glücklich und zufrieden bis Ilsebill vom sprechenden Märchenfisch immer höheren Lebensstandart fordert. So wie Hans im ersten Teil des Stücks lernt, dass sein Glück mit dem Weggeben der Dinge und der Konzentration auf sich selbst wächst, lernt Ilsebill im zweiten Teil des Stücks, dass ihr Glück mit dem MEHR schwindet.
    Zwei bekannte Märchen über das Haben und Haben Wollen werden in den Zeiten von Corona aktueller denn je.

    Anne Klinges Fußfiguren erzählen diese Geschichte für Erwachsene - eine Geschichte zum Nachdenken, zum Lachen und zum Staunen. Mit ihren preisgekrönten Fußfiguren wurde Anne Klinge weltweit bekannt durch die Sendung Britains Got Talent, sie spielte im Opernhaus von Sydney, in Osaka und auf der Expo in Shanghai, in zahlreichen deutschen und internationalen Fernsehshows.

    Lassen Sie sich verzaubern von der Poesie der lebendigen Füße und den Geschichten, die sie zu erzählen vermögen.

     

    Eintritt 18 Euro

    Diese Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt durch